FANDOM


Zielvorstellungen für ein künftiges Spiel? Bearbeiten

Von Anfang an war für mich wichtig eine lebendige Fantasy-Welt zu haben, an deren Schicksal mehrere mitwirken und deren Geschichte sich weiter entwickelt ohne dass der einzelne Beteiligte genau vorhersagen könnte wie. Das sollte auch innerhalb der Reiche, nicht nur innerhalb der Kontinente, so sein. "Ein Reich ein Spieler" habe ich nicht nur wegen der Assoziationen immer schon für falsch gehalten. Veränderungen am Spiel sollten deshalb meiner Überzeugung nach vor allem dafür dienen, den Spielern unterhalb der Herrscherebene mehr Spieloptionen zu bieten. --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)

Wie können wir das Spiel auf Myra wie ändern dass das Auswerten für den Spielleiter einfach wird, auch bei mehr Spielern? Ein Spiel auf Myra das du gerne spielst sollte auch so sein dass du es gut auswerten kannst, dass eine Person ein Segment oder 25+X Personen gut betreuen kann. Wie sieht eine Regel aus unter der du auf Karcanon spielen magst und unter der du ein ganzes Segment auswerten kannst? Und Jochen eines, und ich eines und jemand wie "ich bekomme mich zu kaum einer Arbeit motiviert" Torsten eines? Wie sieht ein Spiel aus in das einstige Spieler gerne wieder einsteigen und in dem neue Spieler schon durch Empfehlungen von Spielern stetig dazukommen? Wie sieht ein Spiel aus in dem die Arbeit eines SLs mehr Freude als Last ist, mehr Moderator und Motivator als Verwaltungsangestellter? Mehr Freizeit als Arbeit, mehr Ausgleich als Stress? Und das selbe auch für Spieler gilt, die mit dem Leiten eines Reiches nicht mehr oder weniger Aufwand und Ärger haben sollten als ein SL mit dem Leiten eines Segmentes?

Das sind für mich die Fragen und darauf, nicht auf die Frage wieviele Details eines Bauwerks in welcher Zeit fertig werden, möchte ich mit euch eine Antwort finden. --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)

Ich habe lange vor der Modulregel als es um die Magie- statt Zauberregel ging gesagt dass ich die Magieregel einführen würde wenn man mir ein Auswertprogramm geben würde was die auswertet. Als SL will ich mit Forschungspunkten nichts zu tun haben. Wenn Spieler und SLs von Karcanon nicht mehr Aufwand empfinden als bisher und Bauen und Heere vollautomatisch laufen kann eine Modulregel so detailliert sein wie sie will. Ich möchte mich um die Menschen kümmern und um die Kultur, nicht um die Heereszüge. Sie müssen möglich sein, aber sie sollen mich nicht aufhalten und neue Spieler nicht abhalten. --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)


Über das derzeitige Interim hinaus Bearbeiten

Ich denke dass es dir möglich sein sollte, auch die derzeit auf Karcanon gültigen Regeln als Interim-Lösung anzusehen, gemeinsem mit den anderen Spielleitern und SLs die Regeln zur Veränderung zu bringen deren Änderung keinen Mehraufwand erfordert (wie zB die Bauerschwernis, das ist auch derzeit ein pro Segment im Auswertprogramm einstellbarer Faktor dessen Höhe diskutabel ist) --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)

Anyway: Lass uns gemeinsam eine Lösung für die Zukunft finden.

Mein Wunsch wäre: Lass uns ein neues Auswertprogramm anstreben, das möglichst viele gewünschte Details automatisch verwaltet, mit der gleichen Leichtigkeit für Spieler und Spielleiter, und mit Regeln die du magst und die die Kontinuität der myranischen Weltgeschichte ebenso ermöglichen wie viele Änderungen derselben in Zukunft (weshalb ein reines Charakterspiel mir attraktiv aber nicht ausreichend erscheint). --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)

Und jetzt wäre mein Wunsch, dass du deine Wünsche, über die jetzige Interimsphase hinaus, formulierst. Denn ich möchte Myra ausdrücklich weiter mit Dir, lieber Leser, gestalten. Die Menschen die sich sehr eingebracht haben wie Du (und andere, auch ehemalige SLS) sind in meinen Augen wichtiger für das Projekt Myra als das Spiel WdW es ist. --Gwyndon 15:47, 2 December 2007 (UTC)

Was meinst du? (Und wäre es nicht ok, das in der MyraPedia zu diskutieren, wo andere es lesen können und beitragen könnten? Oder vor Ort bei mindestens zwei Kannen Tee, gerne auch mit Josef dabei?) --15:47, 2 December 2007 (UTC)

FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.