Fandom

MyraPedia

Zaubertränke

6.807Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Aus dem Magiertreffen von Yshnvenga, 412 n.P.:

Ausschnitt aus dem Vortrag


T R Ä N K E Bearbeiten

Waelatrank ist ein magischer Heiltrank, den heute kein Alchemist mehr herstellen kann, außer vielleicht dem Alchemisten Berlath Yragor, wenn er denn das Rezept hätte. Zu den Zutaten gehören die blauen Orangen vom ophischen Kiomba und Waldmeister-Blüten aus dem Kelani-Tal, und andere, unbekannte Dinge. In kleinen Mengen, mit sechsmal soviel Fruchtsaft gemischt wird dies getrunken, um leichte bis schwere -auch innere- Wunden heilt. Ein Fläschchen heilt bis zu 50 Schnittwunden. In den großen Schätzen manch vergangener Reiche findet sich vielleicht noch das eine oder andere Fläschchen, das im rechten Moment ein Vermögen wert ist. Auf CORIGANI soll es zwischen Anakreon, Ashdaira und Taphanactys ein Atoll geben, auf dem der Pirat Lavrath einst eine ganze Kiste solcher Blauer-Orangen-Labsäfte versteckt hat.

Namertus berichtete beim Magiertreffen (...) als Bericht von der aktuellen Forschung auch über die Versuche der Rekonstruktion der magischen Trünke von Drachenland, Domerinas von Quellstenn ebenso wie des Schlangentrunks des Magiers Krol.


Siehe auch Bearbeiten


Myra-Fundort: WBX1
.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki