FANDOM


Z4. Das Aufsteigen Bearbeiten

Ein Weiser der Ränge 0 bis 2 kann durch Studium alter Schriften, durch "Abenteuer in Myra", durch Kämpfe und durch Gnade eines Alten Gottes aufsteigen. Das Aufsteigen in einen höheren Rang bedeutet eine größere Aufnahmefähigkeit für Zaubersprüche und erhöhte Kontrolle über Magische Energie. Zwar ist ein Weiser mit dem Aufstieg automatisch und gleichzeitig in der Lage, mehr ME zu kontrollieren, aber er weiß nicht automatisch einen neuen Zauberspruch und erhält neue ME erst in den nächsten Ssakat, so daß keine Leerzeiten entstehen. Die Aufstiegsmöglichkeiten im Einzelnen:

Z4.1. Aufstiegen durch Studium alter Schriften Bearbeiten

Wer über längere Zeit hinweg viel Zeit und Geld geopfert hat, hat jede Ssakat eine Wahrscheinlichkeit von 25% für einen Aufstieg durch Weisheit. Der gleichzeitige Unterricht bei einem Weisen, der mindestens zwei Ränge höher sein muß, verringert den Aufwand beträchtlich, der hierfür getrieben werden muß. Wenn REP's schriftlich zeigen, wie gut sie alte Schriften studiert haben, erhöht das die Wahrscheinlichkeit natürlich, und zwar auf 50 bis 75% pro Ssakat (nicht kumulativ).

Z4.2. Aufsteigen durch AIM Bearbeiten

Das Aufsteigen durch Abenteuer in Myra ist nur in den ersten Rängen möglich und geschieht durch die im Streite mit Monstern, im Umgang mit üblen Gesellen und Fabeltieren gesammelte Erfahrung. Fünf Grade im Rollenspiel entsprechen dabei einem Myra-Rang als Weiser. Dies bezieht sich aber nur auf jene, die von ihren Anlagen her in der Lage sind, den ersten Rang als Myra-Weiser überhaupt zu erreichen (siehe Regel Z10.).

Z4.3. Aufsteigen durch Kämpfe Bearbeiten

Im Gegensatz zu den ersten beiden Möglichkeiten gilt dies auch für höhere Ränge. Das Aufsteigen geschieht hier ausschließlich durch die gesammelte Erfahrung in der Anwendung von Magie, konkret von Großen Zaubern, sei es gegen feindliche Heere oder gegen fremde Weise, sei es auch nur im informationellen Bereich ein Zauber wie PEILEN oder IDENTIFIZIEREN. Erfahrung aus Kämpfen zwischen Heeren zählt nur, wenn der Weise direkt beteiligt war.

Z4.4. Aufsteigen durch Gottesgnade Bearbeiten

Wer seiner Gottheit stets treu gedient hat, kann durch Gnade seines Gottes / seiner Göttin zu den Ssakat in einen höheren Rang versetzt werden.

Z4.5. Aufstiege aus höheren Rängen Bearbeiten

Dies ist wie beschrieben durch Kämpfe möglich, oder durch Gottesgnade, allerdings nur im Fall, daß der Gottheit oder ihrer Religion ein sehr großer Dienst erwiesen wurde, den kaum ein anderer so hätte leisten können. Ansonsten geschehen Aufstieg durch praktische Kontrolle über Magische Energie, das heißt durch Kontrolle über alle Land-Gemarken eines GF mit mehr als 50% Land, wobei natürlich Land mit gebirge und Wald bevorzugt wird.

Z4.6. Aufstiegs-Verkündung Bearbeiten

Es gibt keine automatischen Aufstiege. Ein Aufstieg gilt dann als gemacht, wenn der Segmentshüter ihn in der Auswertung verkündet.


Zauberregel Bearbeiten

Z1. Vorkommen 
Z2. Allgemeines 
Z3. Ränge und Titel 
Z4. Das Aufsteigen 
Z5. Beherrschen von Zaubersprüchen 
Z6. Grundfähigkeiten 
Z7. Magische Energie 
Z8. Das Erlernen von Zaubersprüchen 
Z9. Die Zaubersprüche 
Z10. Reduzierte Zauber 
Z11. Magische Gegenstände 
Z12. Das Zauberduell



Zur Regelübersicht .


FlattrButon

FlattrThis.