FANDOM


Yshnvenga - Atoll

Eine kleine Insel, eher ein Atoll, am Rande von Corigani, dort wo es Richtung Nykerien durch das Meer von Celtonia ginge, wenn diesen Weg je jemand nehmen würde.

Auf Yshnvenga wurde ein so gewaltiger MAGIESTOP ausgeübt, dass noch immer sich dort die Magie nicht regeneriert hat - und so ist dort im Jahr 429 nP immernoch keinerlei Magieausübung möglich, magische Gegenstände verlieren ihren Zauber und Wesen, die nur durch Magie existieren können, verlieren ihre Macht, ihre Kraft und drohen zu verschwinden, wenn sie sich zu lange dort aufhalten.

Darum erschien das Atoll als der ideale Ort um das erste myraweite Magiertreffen auszurichten, das "Magiertreffen von Yshnvenga" im Jahr 412 n.P., auf Einladung des Segmentshüters Raniar von Sylphond, ausgerichtet von seinem Nachfolger, Oweron von Sapiru, zusammen mit dem Weltchronisten Iras Cignavojo.

Myra-Fundort: WBX1
.
FlattrButon

FlattrThis.