FANDOM


Innenillu Band 140 - 4

Eine Frau. Groß, schlank, mit einem schönen Gesicht und grün leuchtenden Augen. Ihre Brüste waren voll und wohlgeformt und machten die Frau in dem Gewand aus weißen, stäbchenförmigen Knochen »menschlicher«. Ein riesiger Haarkranz, eine stachelige Kugel, ließ sie wie eine phantastische Blüte erscheinen. Das Haar oder was immer es war, schimmerte schlohweiß. Sie stand vor einem wuchtigen schwarzen Steinblock, auf dem ein Mann lag. Er war bis auf ein Schamtuch nackt, seine Handgelenke trugen die Spuren einer Fessel. (Bild: Jochen Fortmann für My140)

My140-Yorne

Yorne wie Nikolai Lutohin sie für My140 sieht.

Yorne - Einer der finstermagischen Drillinge im Aegyrland am Ende des Altertums, neben Eroice und Ceroc. Die drei Geschwister wurden von Kalaun, dem Herr des Chaos, in eine Verschwörung hineingezogen, enttarnt und von den Halbgöttern bestraft.
MarlilithMuecke

Yorne als Avatar der Marlilith

Yorne nennt man "das Spinnenhaupt", sie kontrollierte die Katakomben von Urug (oder Ugur) und gebot dort über die Dunkelkrieger, Untoten gleiche Gestalten die vielen Angst einflössten. Auch Schätze sollte sie dort haben: »Die Hexe Yorne hütet den unermeßlichen Schatz. Es ist Gold. Und viele magische Waffen. Spinnenhaupt hockt über dem Schatz.« sagte der Krieger Golar zu Helmonds Rotte.

.


.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki