Fandom

MyraPedia

Yoppuri

6.797Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Yoppuri - eine der zahlenmäßig stärksten -und heutzutage wichtigsten- Sippen der Tasham. Die wichtigsten Familien der Yoppuri sind die Antu, Solta und Vasa. Die Yoppuri bewohnen das ausgedehnte Bergland, das dem Sinta-Gebirgsmassiv im Thysias vorgelagert ist (und deshalb von den Ter-baak "Tifuntarn" genannt wird, was sich etwa als "thysisches Nieder-Tarn" übersetzen lässt). Bis zur Eingliederung dieses Gebietes ins Reich Tarn-A-tuuk im Jahre 418 n.P. waren die Yoppuri auch eine der am meisten ausgebeuteten Sippen. Insbesondere hatten sie unter der Willkür der damals mächtigen Sattori zu leiden. Daher wundert es nicht, dass gerade aus den Reihen der Yoppuri besonders aktive Widerstandskämpfer gegen die gnadenlose Sippenhierarchie hervorgegangen sind. Besonderen Ruhm erlangte Tsem'kaatla yo'kam-Antu, die schon bald mit der althergebrachten Namenskonvention, einem Eckstein der hierarchischen Sippenordnung, brach und als Kaatla yo'Antu bekannt wurde. Später adaptierte sie sogar vollkommen das Clansystem der Ter-baak und wurde fortan Iontu-kalatil genannt. Ihre Verdienste um die Führung des Partisanenkampfes gegen die Sattori und andere der herrschenden Sippen, bei hervorragender Koordination mit den Heeren der Ter-baak, brachten ihr schon bald den Posten einer Heerführerin bei letzteren ein.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki