FANDOM


Wolf - Plural Wölfe - Heiliges Tier der Borgon-Religion

Wolf mit offenem Maul

Das Symbol Bearbeiten

Der Wolf spielt als Motiv in den Mythen, Sagen und Märchen sowie in der Literatur und Kunst zahlreicher Völker eine zentrale Rolle. Dabei spiegelt sich die ambivalente Einstellung des Menschen gegenüber dem Wolf wider. Einerseits verehrt er ihn als starkes und überlegenes Tier, zum anderen projiziert er auf das Raubtier vielfältige Ängste. Nicht nur in Ligurien und Karanadoor gilt der Wolf als Symbol für Grausamkeit, Gefräßigkeit und Gier - und dennoch oder deshalb wird der Wolfsgott Borgon in beiden Ländern verehrt. Als Raubtier gilt der Wolf des Wolfsgottes als Symbol von Krieg und Zerstörung, wie der Gott dessen Symbol er ist. Dem Wolf Managarm des Wolfsdämons sagt man nach, er ernähre sich vom Fleisch der Toten - wie auch die diesem Dämon dienenden Werwölfe.

Das Tier Bearbeiten

Fleischfressendes Raubtier, in Rudeln lebend und jagend. Lange Schnauze mit 42 Reisszähnen, hervorragendem Geruchssinn. Wölfe können Geruchsspuren auch zeitlich zuordnen - welches Beutetier wann wohin gegangen ist. Durch Zähmung von Wölfen entstand der Hund. Wölfe werden von einsamen Wanderern vor allem in abgelegenen Gebieten, tiefen Wäldern und ähnlichem gefürchtet. In solchen Situationen eignet sich einzig die Flucht, am besten auf einen Baum, da Wölfe üblicherweise als kletter-untauglich gelten.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki