FANDOM


Unterwegs zum Treffen - 418 n.P. Bearbeiten

Toshkar genießt die einsame Reise von Dhun Bheran nach Dhun'Moorthia. Er hatte genug Zeit und so nahm er sich ein zuverlässiges Pferd, bepackte es mit allen wichtigen Dingen die er für das Treffen brauchen würde - oder für spezielle Anlässe, man kann ja nie wissen.... . So hatte er denn eine ganze Menge Päcken, Beutelchen und Fläschchen dabei sowie den einen oder anderen Gegenstand auf den er nicht verzichten wollte.

Wann immer er konnte hatte er in der letzten Zeit die Stadt mit ihren lärmenden Menschen, den wartenden und übenden Truppen verlassen. Er besuchte das Hinterland, meist einsame, bergige Gegenden, einmal begab er sich auch auf ein kleines Atoll vor der Küste Ashdairas. Er suchte und fand Stille, er verbrachte Tage in stiller Zwiesprache mit der Natur und in tiefer Meditation. Toshkar konnte zu seiner Freude auch eine Menge teils hoch wirksamer Kräuter, Insekten und Mineralien sammeln, die er dringend benötigte oder deren Verwendungmöglichkeiten er erst noch untersuchen mußte. Und er experimentierte mit dem für ihn neuen, doch meist uralten Wissen, das er in den staubigen Archiven Ashdairas zu Tage gefördert hatte. Es lief gut und so wurde er etwas leichtsinnig, sodaß er eines Tages den Saum seines Umhanges in Brand setzte, glücklicherweise ohne wirklich Schaden zu verursachen.

Jetzt spürte er den harten Sattel unter sich, hörte das Knarren des Leders und roch die strengen Ausdünstungen des Pferdes. Ja, diese einfache Art zu reisen tat ihm gut, hatte er doch lange Zeit fast nur den anderen, schnellen Weg begangen, nicht zuletzt zu Trainingszwecken. Doch nun sparte er seine Energie, denn er würde sie bald brauchen. Und bei dieser Art zu reisen und der noch zur Verfügung stehenden Zeit konnte er unterwegs womöglich noch einige Studien durchführen. Von Zeit zu Zeit ließ er seinen Geist ausschweifen, die Umgebung auskundschaften, denn diese primitive Art der Fortbewegung barg auch Gefahren, gerade in Ashadaira, in diesen schlimmen Tagen.

Er freute sich auf das bevorstehende Treffen und er freute sich, Kor schon nach so kurzer Zeit wieder zu treffen.

.
FlattrButon

FlattrThis.