FANDOM


Untarn - Berglandregion, die dem Gebirge der Tarnak-talaan im Thysias vorgelagert ist. Während die Tarnak-talaan, die von ihren Bewohnern, den Ter-baak, viel häufiger mit ihrer Kurzform "Tarn" benannt wird, gewissermaßen als "Hoch"-Tarn angesehen wird, ist das Untarn mit dem "Nieder"-Tarn gleichzusetzen. Genau das ist auch die Bedeutung des Namens in der Sprache der Ter-baak. Das Untarn ist jedoch die Heimat eines anderen Volkes, der Tasham, die vom Reich Tarn-A-tuuk im Jahre 418 n.P. vereinnahmt wurden. Die Tasham selbst haben für ihr Siedlungsgebiet keinen einheitlichen Namen, vielmehr wurden bis zur Eingliederung in Tarn-A-tuuk viele Regionen nach den dort jeweils vorherrschenden Sippen benannt. Da jedoch die herrschenden Sippen der Tasham duch die Ter-baak - mit aktiver Unterstützung der beherrschten Sippen - entmachtet wurden, sind diese Namen heutzutage verpönt und kaum jemand gibt noch zu, sie jemals gekannt zu haben.

Übrigens unterscheiden die Ter-baak drei Regionen des Untarn: das Makruntarn (ein dem Oiaktarn vorgelagertes Bergmassiv, das das Untarn im Machairas abschließt), das Tifuntarn (ein dem Sinta nach Thysias hin vorgelagertes Bergmassiv) und das Oifuntarn (das im Thysias äußerste Bergmassiv, das noch dem Untarn zugerechnet wird, und welches weiter nach Thysias allmählich in die Hochebene der Talar-enit bzw. des Zialbarom übergeht)

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.