Fandom

MyraPedia

Tubrynn

6.752Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tubrynn - FST

Festung im Sumpfreich Languria auf Elorr im Asylia-Archipel von Karnicon, einst bekannt für die gute Schafswolle, die auch in den Handel ausserhalb des Reiches ging.

Als die Stadt von einer schwarzen Wolke überdeckt war, galt sie als verflucht und erhielt den neuen Namen Schwarz-Tubrynn. Am Ende des Winters im Jahr des Lichts verschwand die Finsternis wieder.

Geschehen in Tubrynn Bearbeiten

Winter im Jahr des Lichts 435 n.P. Bearbeiten

In SCHWARZ-TUBRYNN – der ehemals langurischen Feste – stellt Lask, Erster und Einziger von Blutstein, die Ordnung unter seinen Templern durch höchst drastische Maßnahmen wieder her. Seiner „Säuberung“ fallen gut 500 der unzufriedenen, murrenden Templer zum Opfer. Dafür ist nunmehr der Blutgolem um einiges gewachsen.

„Macht vergeht nicht- sie ändert nur die Form!“

Damit höchst zufrieden widmet sich der Seth-Priester hernach einem seit Monden vorbereiteten Ritual, woraufhin die Finsternis über Tubrynn verschwindet.

.

.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki