FANDOM


  • Tübinger MYRA-TAGE / Tübinger Tolkien-Tage 04-10.September 2017
  • Eine ganze Woche Märchen-Mittelalter-Fantasy
TolkienTage2017-Poster

2017 - Danke an alle, die mit uns 125 Jahre Tolkien, 80 Jahre Hobbit, 35 Jahre Myra, 25 Jahre Tübinger Tolkien-Tage oder 20 Jahre Harry Potter gefeiert haben. Es war uns ein Fest, was sage ich, eine Festwoche.

Danke an Katharina Binz, Jasmin N. Weidner, Janna Ruth, Jutta Schönberg, Sabrina Fackler, Salvatore Treccarichi, Friedhelm Schneidewind, Katharina Münz und Jonas, Jürgen Friemel, Holger M. Pohl, Felix Walz, Martin Wambsganß, Natalie Wojta, Michael Schöck, Swantje Niemann, Julia Lange, Marc Stehle und Veronika Serwotka für ihre Autorenlesungen und darüberhinaus an Antke Metzger und Werner Kremers für ihre Bereitschaft zur Teilnahme am STORY-Slam.

Danke an Friedhelm Schneidewind und Frank Weinreich von der Deutschen Tolkien-Gesellschaft für ihre tiefgreifenden, unterhaltsamen und lehrreichen Vorträge.

Danke für die Workshops und an das McLien Schmiede-Duo Astrid und Frank Lienhardt für ihren Beitrag an allen Vormittagen, die tolle Ringe und neue Freundschaften entstehen liessen.

Danke an Harry Kienzler, der zweimal bereit war, junge und alte Menschen mit Kindertheater oder Improvisationshteater zu unterhalten.

Danke an Wolfgang Abart und sein Team vom Lebendige Schwertkunst am KiDoJo Tübingen für den Schnupperlehrgang Schwertkampf, und an Rudi Bräuning vom SK Bebenhausen für das Märchenschach.

Danke an die Familienbildungsstätte fbs Tübingen und das MUT | Museum Alte Kulturen mit Christina Häfele sowie Robert Brodbeck vom Rollenspielverein Zwerg e.V. als Mitveranstalter, an Stadtmuseum, Kloster Bebenhausen, SV Derendingen und natürlich das Kulturamt der Stadt Tübingen für die Unterstützung.

Danke an die Medien generell und die schreibende Zunft im Besonderen für die Berichte im Vorfeld, währenddessen und hinterher.

Last not least: Danke an Gerrit, Aska, Gwen, Eileen, Franz und Daphne ohne deren Einsatz für 30-80 Stunden pro Person in dieser Woche (und zum Teil weitere bei der Vorbereitung) es nicht gegangen wäre.


TrollSchriftzug

TRoll e.V. - Mitveranstalter auch 2017

Alle fünf Jahre -seit 1987- veranstaltet der Tübinger Verein der Freunde Myras VFM e.V.[1] zusammen mit anderen Institutionen, Gruppen und Vereinen (in der Vergangenheit etwa dem Deutsch - Amerikanischen Institut DAI, dem Ersten Deutschen Fantasy-Club EDCF eV,
Einhorn-hellblau

EDFC e.V.

den Inklings e.V., der Stadtbücherei Tübingen, der Gilde der Fantasy-Rollenspieler GFR eV) statt einem normalen jährlichen MYRA-Treffen die Tübinger MYRA-Tage, eine ganze Woche Märchen - Mittelalter - Fantasy. Alles drei sind Themen mit denen sich Professor J.R.R. Tolkien[2] beschäftigt hat, dessen auch dieses Jahr wieder als "Tübinger Tolkien Tage" gedacht wird - angesichts von 80 Jahren Tolkien auf Englisch, 60 Jahren Tolkien auf Deutsch und 35 Jahren Projekt Myra[3], einem Konzept gemeinsam eine einzige Welt der Fantasy zu erschaffen[4], das ohne Tolkien nicht denkbar gewesen wäre.

Wieder werden wir mit allen Tübinger (auch Theater-) Gruppen, Vereinen und Institutionen vom 04-10. September 2017 gemeinsam alles aufzubieten, was in Tübingen rund um Märchen, Mittelelter und Fantasy geboten wird.

Wieder wird es gemeinsam mit TolkienOnline[5] viele Autorenlesungen, Workshops und Vorträge[6] geben, wieder sind Filker und Liverollenspiel-Barden eingeladen, uns und einander zu unterhalten, wieder wird auch der Spielspaß im Tolkien-Brettspiel, Fantasy-Kartenspiel und Fantasy-Rollenspiel nicht zu kurz kommen. Auch MMO-Fans wie Spieler der MYRA-Gilde von "Game of Thrones Ascent" und "Runes of Magic" (RoM) werden auf ihre Kosten kommen. Eine Führung im mittelalterlichen Kloster Bebenhausen ist auch wieder geplant (Mittwoch 15-17 Uhr, besonders willkommen mittelalterlich oder märchenhaft Kostümierte - ideale Foto-Gelegenheit für Cosplayer*innen).

Zeitplan Bearbeiten

Mit Autorenlesungen 2017 und Workshops 2017

Mitveranstalter und Unterstützer 2017: Bearbeiten

  • TolkienTage-KiDoJo

    Lebendige Schwertkunst vom KiDoJo

    Gruppe "Lebendige Schwertkunst" vom KiDoJo getragen vom Verein für Kampfkunst und Gewaltprävention e.V. / Programmbeitrag: Vorführung Kampf mit Schwertern.
  • Familienbildungsstätte fbs Tübingen / Programmbeitrag: Workshop Kreatives Schreiben am Montag und Donnerstag mit Friedhelm Schneidewind, Schnupperkurs Bogenschiessen Donnerstag
  • Museum der Universität Tübingen - MUT | Museum Alte Kulturen - / Programmbeitrag: Workshop Bogenschiessen für Jugendliche am Donnerstag, Ausstellung "Ursprünge" in Wochenkarte enthalten, Ausrichtung des Samstag-Abendprogramms in Schloss Hohentübingen
  • Stadtmuseum Tübingen / Programmbeitrag: Besuch der Lotte-Reiniger Ausstellung mit Märchen-Scherenschnitten im Stadtmuseum in Wochenkarte und Tageskarte Dienstag enthalten
  • Schachklub Bebenhausen SKB e.V. / Programmbeitrag: Märchenschach am Mittwoch 06.09.
  • Tübinger Rollenspieler TRoll e.V. und Esslinger Rollenspieler Zwerg e.V. / Programmbeitrag: Brett- und Rollenspiele am Samstag und Sonntag.
  • Verlagsstände von Eisermann-Verlag und wie immer Verlag Torsten Low / Samstag und Sonntag im Salzstadel.
  • Gefördert vom Kulturamt der Stadt Tübingen / Herzlichen Dank dafür!

Autorenlesungen 2017 Bearbeiten

Vorträge 2017 Bearbeiten

Workshops 2017 Bearbeiten

Berichte und Artikel 2017 Bearbeiten

Weiterführende Links Bearbeiten

TolkienTage2017-Eventbrite

Vorverkaufs Tickets gab es bis zum 31.08. hier bei Eventbrite.

Zum Event 2017 bei Facebook:

Tickets bei Eventbrite - kostenlose Sozial-Tickets mit Kinder-Card gab es

Die Event-Blogseite für 2017 bei Tumblr:

Bilder 2012 mit Kurzinfos im Rückblick:

Mehr gab es 2017 auch wieder unter einer eigenen URL:


FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.