Fandom

MyraPedia

Tokuane

7.254Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Tokuane - Riesenechsen, auch als Reitechsen verwendet. Verwandt den Riesenechsen aus Titanik, die unter En Tharcyr im Krieg gegen Chi-Tai Peh zum Einsatz kamen.

My123.jpg

Mythor 123 - Duell der Steinmänner - Szene in Lyrland: Vorne Aeda, hinten Sadagar auf einem der Tokuane - Titelbild von Nikolai Lutohin, hier FairUse

Tokuane. Dabei handelt es sich um große vierbeinige Echsen, die in Lyrland heimisch sind und im Altertum bei Loonkamp zu finden waren. Echsen, die bis zu sieben Schritt lang werden und sich vorzüglich als Reittiere eignen. Einmal gebändigt, sind Tokuane treu und folgsam, lassen sich satteln und aufzäumen und sind ihren Herren auch schlagkräftige Kampfgefährten. Mit langen und kräftigen Beinen sind sie schneller als Pferde, sie haben eine grüngeschuppte Haut mit einer helleren, gelblichen Bauchseite, einen kurzen, gedrungenen Kopf, der fast halslos zwischen den Vorderbeinen sitzt und von einem Kamm, der im Zorn anschwillt, und einem faltigen Hautsack am Unterkiefer geziert wird. Der kurze, kräftige Schwanz ist mit einer »Klapper« ausgestattet; damit trommeln die Tiere bei Gefahr und bei anderen Gelegenheiten, die ihre Aggressionen erwecken, auf den Boden. Auf diese Weise verständigen sich Tokuane untereinander und warnen gleichzeitig auch ihre Reiter. Die Zunge dieser Reitechsen ist bis zu armlang und ein überaus kräftiger Muskel, der im Kampf eine nicht zu unterschätzende Waffe darstellt.

.

.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki