FANDOM


Terbasta-akoota - in der Talar-nyboz Name der "Felsig-Basaltischen Hohen Ebene", die den machairischen Teil der Basalthochebene darstellt, die von ihren Bewohnern, den Baserta-batiis (einem mit den Ter-baak entfernt verwandten Volk), Basektys-guutor genannt wird. Die Terbasta-akoota zeichnet sich - im Unterschied zu der ihr im Lychnos benachbarten Ilikbasta-akoota - dadurch aus, dass sie von steilen Felsformationen durchbrochen ist, die ihrerseits nicht aus Basalt, sondern aus viel älteren aufgefalteten Gesteinsmassen bestehen, ähnlich der Tarnak-talaan, die den größten Teil des Gebirges im hohen Machairas des Gorganischen Kontinentes ausmacht. Die Terbasta-akoota wird im Phialae vom Gebirgsmassiv des Daroidorka und im Stauros von den vereisten Bergketten von Nialsen-Orchugren begrenzt. Nach Bathron hin verliert sie sich in bisher noch unerforschte Weiten.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.