FANDOM


Sylmik - Gebirgsmassiv im ophischen Teil des Zentral-Tarns. Das unzugängliche Tal des Oberlaufes des Bela-syrie trennt das Sylmik vom Biranta, auf dem die Hauptstadt des Reiches Tarn-A-tuuk, Ter-A-took, gelegen ist. Von dort sieht man an klaren Tagen die Kammlagen des Sylmik. Die staurischen Ausläufer des Sylmik grenzen an das Tal des Kalten Nebels, das vom Oberlauf des Daita-syrie durchflossen wird. Von dort kommt auch die Straße, die die erst 418 n.P. entdeckte Bronzemine zwischen Daita- und Bela-Tal zugänglich macht. Im Thysias, Klados und Lychnos wird das Sylmik von den deutlich höheren Massiven des Telomak, Terbak und Tipkal umgeben.

KartenskizzeBearbeiten

   ^^^^^^ ^^^^^^^^^^
 Terbak^^  ^^^^^Telomak
 ^^^^^^^      ^/^^^
  ^^^^^  ^^^^^ \ ^^
 ^^^^  ^^^^#^^  \__ Daita-syrie
^^^   ^^^ \   ^^
^^  Syl-^ /  ^^*^^^^
    mik^ /  ^^Biranta
^^   ^^^ \  ^^^^^^^^
^^^       \  ^^^^^^^
^^^^^^^^^  \  ^^^^^
Tipkal^^^^^ \Bela-syrie


Der Stern markiert die Lage der Hauptstadt Ter-A-took.

Die Raute markiert die Lage der Bronze-Mine.

Siehe auchBearbeiten