FANDOM


11.6. Die Stadt (STA)

Eine Stadt ist eine große Zusammenballung von Menschen, ein Rüstort der nicht in erster Linie militärischen Zwecken dient und typischerweise von einem Fürst oder einem anderen mittleren Adeligen befehligt wird. Sie kann errichtet werden auf Gemarken, die zu den Höhenstufen 1-3 gehören und mindestens vier Kleinfelder Abstand zum nächsten vergleichbaren Rüstort (STA, FST, MET) haben. Höhenstufe, Fluss und Küstenlinie zählen im Sinne dieser Regel jeweils als 1 KF Abstand. Auch in den HS 0 und 4 sowie in zentraler gelegenen KF ist die Errichtung einer Stadt möglich, jedoch nur mit doppeltem normalen Aufwand, weil es dort schwieriger ist, die Stammbevölkerung einer Stadt zusammenzubekommen. Es braucht viele Bauern, das Stadtvolk zu ernähren, zehn Bauern für jeden Kopf der Stadt. Zu bedenken ist auch, daß in HS 0 und 4 sowie in sehr schwierigem Gelände größere Summen Geld für die Versorgung der den natürlichen Lebensbedingungen unangemessenen Bevölkerung aufgewendet werden müssen.

Heeresunterbringung: Platz ist für 10.000 K oder 5.000 R.

Der Ausbau einer Burg zur Stadt ist möglich:

11. Bauwerke 
 11.1. Brücken (BR) 
 11.2. Straßen (STR) 
 11.3. Wälle (WL) 
 11.4. Die Garnison (GAR) 
 11.5. Die Burg (BRG) 
 11.6. Die Stadt (STA) 
 11.7. Die Festung (FST) 
 11.8. Der Tempel (TEM) 
 11.9. Die Metropole (MET) 
 11.10. Kanäle (KN) 
 11.11. Baubegrenzung 



Zur Regelübersicht .


FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki