FANDOM


2. Die Spieler Bearbeiten

Die Spieler und Mitspieler von WdW werden allgemein als Real Existierende Personen (REPs) bezeichnet. Andere, von den Spielern erfundene oder vom Spielleiter geführte Personen nennen wir Nicht-Spieler-Charactere (NSCs).

Die Spieler haben die Aufgabe, unter Betreibung von Realpolitik und durch Kooperation untereinander ihr jeweiliges Land (Reich) aufzubauen und kulturell zu bereichern, wie es ihren Vorstellungen sowie eventuell schon vorhandenen kulturellen Vorgaben entspricht. Wie groß und wie mächtig das von einem Spieler geführte Land ist, kann sehr unterschiedlich sein und wird unter anderem durch die Wahl des Spielers zu Beginn beeinflußt. Die jeweils zu besetzenden Reiche sind einer Liste freier Positionen für Spieler und Mitspieler,den Stellenangeboten, zu entnehmen, wo kleine wie große Reiche zu finden sind.

Spielen mehrere REPs in einem Reich, was bei WdW die Regel ist, so haben sie die Form ihrer Kooperation selbst zu regeln. Es hat sich als sinnvoll erwiesen, diese Regelung in Form einer Verfassung oder festgeschriebener Bräuche dem Spielleiter mitzuteilen. Prinzipiell muss jedoch immer eine REP zweifelsfrei als Ansprechpartner definiert werden. Im Normalfall wird dies die Person sein,die in der Simulation den Herrscher oder den Leiter der Amtsgeschäfte (z.B. einen Premierminister) darstellt. Ansprechpartner in diesem Sinne bedeutet meist, dass dieser Spieler die Aufgaben eines Reichsspielleiter (RSL, leitender Spieler) wahrnimmt, während die anderen REPs als Mitspieler im Reich aktiv werden. Als RSL sammelt und ordnet er die Spielzüge seiner Mitspieler und wertet innenpolitische Aktionen einzelner Mitspieler selbst aus. Nur an ihn geht in der Regel die Auswertung des Spielleiters, von ihm erhalten die Mitspieler ihre Nachrichten. Der RSL ist gegenüber seinen Mitspielern für den Fluss der Kommunikation und des Geschehens innerhalb seines Reichs verantwortlich.

Ein großes politisches Reich kann jedoch auch mehrere Spieler beispielsweise als Herrscher von Teilreichen (Provinzherrscher) beherbergen, die ihre Aktionen zwar untereinander koordinieren, jedoch selbständig spielen und jeweils eigene ("private") Auswertungen direkt vom Spielleiter des Segments erhalten; es bleibt der jeweiligen Segmentsspielleitung überlassen, inwieweit sie solche Konstellationen zulässt.

Alle Spieler erhalten den Segmentsboten; sie sollten Mitglied im Verein der Freunde Myras werden, da sie nur auf diesem Weg alle Informationen erhalten, die für eine vollwertige Teilnahme am Projekt Myra nötig und sinnvoll sind. Spieler sollten volljährig, müssen aber mindestens 16 Jahre alt sein.

      2. Spieler
      2.1.Mitspieler
      2.2.Wanderer
      2.3.Invasoren
      2.4.Geheim spielen



Zur Regelübersicht .


FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki