FANDOM


Seelenwind
My081-46JF-NottrSeelenwind

"Dann endete alles in einem grellen Blitz, der aus dem schwarzen Herzen des [Seelen]Sturms kam und in Nottrs erhobene Klinge fuhr." (My81/58) Nottr mit Seelenwind in Horcans Tal der Seelen; (c) Jochen Fortmann/Pabel, My081/46

- Schwert

- ist das Schwert des Helden Leif gewesen, der nach Pondaron damit das finstere Imperium bekämpfte. Legendär schon der Windstoß, der die Tore der Festung Rosghal für die Rebellen öffnete. Vor ihm schon war das Schwert von Hand zu Hand gegangen, so hatte schon der Held der Schwertwelt, der Barbar Nottr, der die Stämme der Barbaren mit diesem Schwert einigte, mit Seelenwind, das er von Dondras und Jaffnas Sohn, Anurs Zögling, dem Gott Horcan im Tal der Seelen erhalten hatte, damit das Tor am Auge des Kriegers geschlossen. Ein Wanderer der GEA namens Thaban soll heute dieses Schwert besitzen; dessen Aufenthalt aber ist seit Coriganis Zeit der Nebel unbekannt, ein PEILEN auf Corigani und auf Kezunsea blieb ohne Ergebnis.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.