FANDOM


Schädelpyramiden - Nach einer Schlacht werden oftmals die Schädel der erschlagenen Gegner zu einer großen Pyramide aufgeschichtet und angezündet. Nachdem das Fleisch verbrannt ist - ein Opfer an Seth - und die Flammen verloschen sind haben sich die Schädelknochen zu einer festen Masse verbacken, die zwar etwas porös ist, aber ansonnsten eine gute Witterungsbeständigkeit aufweist. Durch das Feuer sind die Knochen mattschwarz verkohlt, was ihre düstere, abschreckende Aura noch verstärkt. Solche Schädelpyramiden finden sich auf fast allen Schlachtfeldern und vielfach auch an der Grenze des Reiches. Sie dienen nicht der Abschreckung sondern sind auch ein Tribut an den Feind, den die Subarashi durchaus ernst meinen, denn was kann es für einen Gefallenen besseres geben, als noch im Tode Seth zu dienen?

Segment: Karcanon - Reich: Subarashi

.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.