FANDOM


Rubria ist ein relativ kleiner Ort auf einem Hügel am ophischen Ufer des Bugand, der sich aber dadurch auszeichnet, dass er die Königsburg des Vizekönigreichs Rubrikon in den Vereinigten Königreichen der Goldenen Krone von Bagunda beherbergt und somit der Regierungssitz dieses Reiches ist.

Die Königsburg von Rubria thront auf einem zum Bugand steil abfallenden Hügel, der den Strom hier zu einem großen Bogen zwingt. Auf der Flußseite ist der Übergang zwischen den schwarz-rötlichen Uferklippen und den darauf aus dem gleichen Gestein hochgemauerten Fundamenten der Burg kaum zu erkennen. Der dem Bugand zugewandte Hauptturm der Burg ragt so knapp ein halbes Dutzend Mannslängen über das Niveau des Stroms empor. Ebenso beeindruckend ist aber auch der daran anschließende Pallas mit der gewaltigen Thron- und Audienzhalle des Vizekönigs. An der flussabgewandten Seite trennt ein tiefer Graben die stolze Hauptburg mit dem königlichen Schloß von der Vorburg. Am stromaufwärts zeigenden Hang liegen unterhalb der Stallungen ebenfalls von Mauern geschützte Gutshöfe, entlang des Flusses die für diese Gegend typischen Fischerhütten mit ihren charakteristischen Netzauslegern.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.