FANDOM


Rin Rallitor Kulban wurde nach dem Sturz des Usurpators Fist Lyserg durch eine von ihm geführte Revolution zum Herrscher der Stadt Kamank in Nykerien ausgerufen, weigerte sich aber, den Titel Prinz-General anzunehmen. Stattdessen nennt er sich nun "Stadthalter von Kamank". Als solcher führte er die Völker des Umlands im Bund von Kamank zusammen. Da in Kamank Familiennamen matrilinear vererbt werden, bedeutet seine Zugehörigkeit zur Sippe der Kulban, dass seine Mutter eine Kulban war, nämlich die Schwester des alten Prinz-Generals Kuldor Ban Kulban. Sein Vater dagegen stammte aus der ebenso angesehenen Sippe der Rallitor.
FlattrButon

FlattrThis.