FANDOM


Die Revolte von Belfalas war eine Erhebung des Volkes von Silur gegen König Zyclaan den Mächtigen im Jahre 365 n.P..

Als König Zyclaan der Mächtige weder in der Willens noch in der Lage war die Fehden des Adels zu beenden, welche die Lebensmittelversorgung von Belfalas bedrohte verlangte das Volk von ihm Frieden und Brot. Als Zyclaan höhnte, dass er vom Adel gewählt und der Adel satt ist wurde er vom Volk unter der Führung der Kheitara der Sieben Ähren und ihres Ulfes Tromsk Femundsee am Firstbalken der Gerichtslaube von Belfalas erhängt. Anschließend besetzte das Volk das Haus des Rates von Belfalas und erstritt sich Sitz und Stimme in diesem Gremium, welches zuvor ein reines Adelsparlament war. Nachfolger von Zyclaan wurde Mercoras der Gewählte.