Fandom

MyraPedia

Prysitzda

6.798Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Prysitzda sind eine führende Adelsfamilie in Phialeia. Bevor Phialeia als Unterpfand für ein Bündnis mit Karalo-Floran dem damaligen Friedensminister und Anwärter auf den Kaisertitel Bofri als Lehen übergeben wurde, war Joa Gräfin Prysitzda Markgräfin von Phialeia, während viele ihrer Verwandten unterschiedliche Positionen im bagundischen Heer bekleideten. Auch sie selbst betätigte sich erfolgreich als Heerführerin und stieg bis zum Rang eines Generalleutnants auf. Ihr Neffe Paolo Prysitzda geriet als Hetman einer Grenztruppe bereits 408 in karalo-floranische Gefangenschaft; aufgrund späterer Vereinbarungen zwischen Bagund und Karalo-Floran setzte er seine Karriere dann in karalo-floranischen Diensten fort. Ihre Tochter Sara Prysitzda verließ Phialeia nach der Übernahme des Throns durch Bofri und begann ebenfalls eine militärische Karriere in Bagunda. Da Bofri bald fast alle wichtigen Ämter mit eigenen Gefolgsleuten besetzte, haben sich die meisten anderen Mitglieder der Familie mittlerweile auf ihre Landgüter im Ophis Palimedas zurückgezogen. Der von der Gräfin fast wie ein eigener Sohn am Hof aufgezogene Waise Hugh Palimeda, ein Findelkind, ist jedoch dem Vernehmen nach weiterhin Hetman der Stadtgarde von Palimeda.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki