FANDOM


Phillis Gallome ist ein Tischler aus Silur, der das Silurische Fenster erfand.

Das Silurische Fenster besteht aus den Innenschalen der Großklippmuschel, welche als Abfall bei den Muschelsuchern anfallen. Phillis Gallome nahm etwa 430 n.P. die lichtdurchlässigen Schalen, schnitt sie zurecht und setzte sie in Holzrahmen ein um so Fensterflügel zu fertigen, welche besser sind als die dünn gegerbten Häute, welche sonst häufig die Fenster verschließen oder die teuren Glasfenster, welche sich nur sehr wohlhabende Leute leisten können.

Phillis Gallome hat es als Fenstermacher zu bescheidenem Wohlstand gebracht. Großen Gewinn haben hingegen die Händler aus seiner Erfindung gezogen, welche die Fenster in Manufakturen herstellen lassen und mit großem Gewinn sogar im Kaiserreich Karcanon verkaufen.