FANDOM


Das Pfauenauge – ein Artefakt der Vorzeit Bearbeiten

Pfauenauge CCBYNCND-by kubnet

Pfauenauge wie es sich Weise in der FUM Mairuvili vorstellen. Bild: CCBYNCND3.0 by kubnet

Haldric der Grosse, ein legendärer Prinz der Ladur aus dem Zeitalter der Mythen, soll sich am Auge des Pfauen genannten See in ein Feenwesen verliebt und in diesem Teich sein magisches Schutz-Amulett verloren haben. Es soll ein eigensinniges Artefakt des Guten sein, das seinem Träger Ruhm, Unverwundbarkeit gegen Angriffe des Bösen, die Fähigkeit zu Fliegen und viele Dinge mehr bringen soll... wie Lamonten einst erzählten.

Das Pfauenauge, das Amulett des Haldric, ist seit Tausend Jahren verschollen und seit Hunderten von Jahren in Vergessenheit geraten.



FlattrButon

FlattrThis.