FANDOM


PalastDeye

Palast der Deye in Organ-Dyl

Palast der Deye - Regierungssitz.

Der Palast der Deye ist Residenz und Amtssitz der Herrscherin Borgon-Dyls. Er befindet sich im Zentrum der Reichshauptstadt Organ-Dyl in dessen Innerstem Kern. Es ist zugleich das größte nicht-religiöse Gebäude des Reiches (der Große Borgon-Tempel im Sheroanide ist in seiner Gesamtanlage noch etwas größer).

Der Palast steht etwas erhöht gegenüber dem sonstigen Höhenniveau der Hauptstadt, die eher flach ist, so dass schon das kaum 30 Schritt hohe Plateau eine bedeutende Erhebung inmitten der Stadt bildet. Der Palast selbst überragt den Rest der Stadt derart, dass seine Silhouette selbst aus mehreren Meilen Entfernung (klare Sicht vorausgesetzt) erkannt werden kann.

Saal100Saeulen

Im Saal der einhundert Säulen

Berühmt geworden ist er insbesondere durch den Saal der einhundert Säulen, der eine der größten Hallen Karcanons ist. Auffällig sind auch die pyramidenförmigen Aufbauten auf dem Obergeschoss des Palastes sowie seine große zentrale Kuppel, die von mehreren Speichenstreben umgeben ist, die ihrerseits in kleine Türmchen an ihren Außenspitzen auslaufen.


Der Palast stammt in seiner heutigen Form aus der Regierungszeit Lyralendas III, der Saal der einhundert Säulen ist aber schon viel älter.