FANDOM


Ophis-Straße - Heerstraße.

Die Ophis-Straße verlässt die Äußere Stadt von Organ-Dyl durch dass Ophis-Tor der Äußeren Mauer unweit des Spezialitätenmarkts, auf dem auch Sklaven gehandelt werden. Diese kommen auf der Ophis-Straße zahlreich vom Sklavenmarkt in Farathon.

Die Ophis-Straße bildet den ophischen Ast der Reichsstraße Nr.1, der über Meeryn und - wie erwähnt - Farathon bis hin nach Dylreen am Schlund der See führt.