Fandom

MyraPedia

Mythor 141 - Fluch der Hestande

6.797Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

.
My141.jpg

Mythor #141 - Fluch der Hestande - (c) Pabel-Moewig - Bild von Nikolai Lutohin.

Mythor 141 - Fluch der Hestande.

Inhalt Bearbeiten

Mythor ist seiner Erinnerungen beraubt und als er sich mit Ilfa auf die Suche danach macht, stößt er auf Kruuks, den Schrat Fryll und den Fluch der Hestande.

Hauptpersonen:

  • Mythor - Ein Mann ohne Gedächtnis
  • Ilfa - Mythors Kampfgefährte entdeckt sich selbst
  • Fryll - Ein Schrat
  • Garnoth - noch einer
  • Raegeseder - Ein Geist mit einem Körper

Karte:


Veröffentlichung Bearbeiten

141. Roman der Mythor-Serie, erschienen im Januar 1984 bei Pabel-Moewig, verfasst von Hugh Walker, der auch die Neubearbeitung der Serie für die Hardcover-Ausgabe im Weltbild-Verlag im Jahr 2000 unternahm. Das Titelbild stammt von Nikolai Lutohin. Die Illustrationen im Roman stammen von Peter Eilhardt.

Links Bearbeiten