Fandom

MyraPedia

Myra für AutorInnen

7.254Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Autor beim Schreiben.jpg

Autor beim Schreiben (PD).

Wir suchen Menschen, die gern schreiben Bearbeiten

Wir suchen Menschen, die gern schreiben...so beginnen viele oft ganzseitige Anzeigen, für Schreiblehrgänge und andere Fernkurse. Der Satz gilt aber auch für uns: Wir suchen Menschen, die gerne Fantasy schreiben und die Interesse daran haben, ihre Schreibe, ihre Geschichten oder Gedichte, ihre Stories oder ihre kompletten Romane in eine ganze lebendige Welt - und eben in das SharedWorld-Projekt MYRA - einzubringen.

Was bieten wir Bearbeiten

Auch bei uns kannst du jeden Monat etwas neues schreiben, bekommst Feedback, Lob und Kritik, kannst deine Geschichten, anstatt sie nur für die Schublade oder die Festplatte zu schreiben, in unserem Rahmen veröffentlichen und hier begeisterte LeserInnen dafür finden.

MYRA ist eine Welt, die wir uns gemeinsam erschreiben. Für dich kann es ein guter Einstieg zum erfolgreichen Schreiben sein, so wie für andere zuvor:

  • Christian Kathan hat hier seine Phantasie viele Jahre lang ausgelebt bevor er den William Voltz-Award gewann und die erste Buchveröffentlichung hatte,
  • Christel Scheja hat für diese Welt mehr geschrieben als Hundert andere zusammen genommen: Neben mehreren Tausend Schreibmaschinenseiten mit Weltbeschreibung ("Kulturberichte") auch viele Hunderte Seiten mit Geschichten, Stories und Handlungszyklen, in der Kulturhoheit eigener Reiche ebenso wie in einem "Diebeswelt" ähnlichen Geschichtenprojekt. All dies Vorübungen zur ersten Veröffentlichung in einem Buch, gefolgt von mehreren professionellen Romanen in der Aventurien-Reihe von "Das Schwarze Auge" (DSA).
  • Kai Meyer (Alchemist, Merle- und Wolkenvolk-Trilogie, Arkadien) hat auf dieser Welt erste von der Mythor-Serie beeinflusste Geschichten geschrieben lange bevor er sein erstes professionelles Buch veröffentlichte, dem viele folgten.
    Be Creative.jpg

    Kreativ schreiben - und bei MYRA veröffentlichen!


Wir können dir nicht versprechen, dass du Beststeller verkaufen wirst nachdem du bei unserem SharedWorld Projekt MYRA mitmachst, aber wir können dir jetzt schon sagen dass deine Geschichten hier gelesen werden, geschätzt werden, und immer besser werden.

Du hast schon etwas geschrieben, weisst aber nicht ob es nach Myra passt? Bearbeiten

Wir sind dabei, einen Wegweiser zu erarbeiten, wie du Fantasy-Geschichten die an eine bestimmte aussermyranische (zB irdische) Kultur angelehnt sind, einfach auf Myra ansiedeln kannst. Für viele Kulturen von Altertum und Mittelalter gibt es Analogien auf Myra, die sich als Hintergrund eignen. Römisch? Persisch? Aztekisch? Piraten? Barbaren? 1001-Nacht? Amerikanische Indianer? Byzantiner? Düsteres Irland oder finsteres Japan? Schottland? Geht alles. Fabelwesen und nichtmenschliche Rassen? Sind seltener, doch es gibt auch Reiche für Zwerge und Elfen, Orks und Dunkelelfen gibt es ebenso wie Zentauren... und wir helfen dir mit den Anpassungen soweit nötig.

Dein MYRA-Roman als Buch Bearbeiten

Wenn du einen Roman schreibst, der auf dieser Welt spielt oder (etwa weil es nur einen kleinen Handlungsort braucht) in die Fantasy-Welt MYRA eingepasst werden kann - unser Lektorat hilft dabei ebenso wie beim Ausmerzen von Schreib-, Komma- und Logik-Fehlern - dann kümmern wir uns um die Veröffentlichung als eBook und als gedrucktes Buch auf Papier. Mit richtiger ISBN, mit gedruckten Exemplaren für National- und Landesbibliothek, mit gedrucktem Exemplar für Dich und, was nicht unwichtig ist, komplett ohne Kosten für dich. Im Gegenteil - nicht nur dass das alles, vom Lektorat über den Digitalsatz zum Buchcover, dich nichts kostet, sondern du bekommst auch einen Prozentsatz Gewinnbeteiligung von den verkauften Büchern. Was wir nicht bieten können ist über all unsere Eigenleistung hinaus noch ein Vorschuss auf künftige Verkäufe. Aber wenn dein auf MYRA spielender Roman so grossartig ist dass auch grössere Verlage sich darum reissen würden, dann kümmern wir uns auch um die Vermittlung an einen größeren Verlag und/oder eine Literatur-Agentur, die das besser kann als wir Myraner. Ist das ein Angebot?


FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki