FANDOM


Manea - Weise Frau

Orakelleserin des Stammes der Tau, die für die Zeit des Blutnebels eine Entscheidung über die Zukunft der Bewohnerinnen von Tau-Tau vorhergesagt hatte.

"Manea erwartete die Stammesmutter in ihrer Hütte. Loana schlug die schweren Tücher zurück, die die Kälte bannen sollten und in die magische Symbole gewebt waren. Fetische bedeckten den gesamten Rahmen des Eingangs und lagen rings um die am Boden kniende Seherin ausgebreitet. (...) Maneas Blicke vertieften sich wieder in das Muster der Knochen (...) Die Seherin fuhr mit der flachen Hand über die Knochen und bedeutete der Stammesmutter, zu schweigen. Ihre Stimme war schwach, (...) Maneas altes, runzliges Gesicht umwölkte sich. Der Schein einer Kerze zauberte gespenstisch sich bewegende Schatten auf ihre eingefallene, bleiche Haut. So wie sie jetzt vor ihr saß, das lange, schwarze Haar in Strähnen und kraus bis auf die kraftlos wirkenden Schultern fallend und in ihrem dunklen, weiten Gewand, ließ sie Loana unwillkürlich an die Hexen denken, von denen es hieß, daß sie jenseits der Großen Barriere lebten und dort große Macht besaßen."
―"Im Reich der Feuergöttin" [Quelle]
FlattrButon

FlattrThis.