FANDOM


Lerreigen - Ex-HER
Crown Ex

Ex-HerrscherIn

My035

So erschien Lerreigen, der Rotbart der sein Gedächtnis verloren hatte, am Tor des Ophis. Bild: Nikolai Lutohin.

König von Leone am Ende des Altertums, ein Freund vom König der Tabakhändler, Garaschi, der für die Schlacht von Dhuannin 1000 Leoniter zugesichtert und gesandt hatte. König Lerreigen selbst führte sie an, liess Nahir zur Verteidigung der Stadt in seiner Abwesenheit zurück und kehrte nie mehr zurück. Nur wenige seiner Krieger fanden den Heimweg, doch waren sie so verwirrt im Geist und so krank am Körper, dass wir von ihnen kein vernünftiges Wort erfuhren. Nur einer gab die Auskunft, dass König Lerreigen mit seinem Gefolge den Spiegeltod starb. Tatsächlich hatte er dabei sein Gedächtnis verloren und erst viel später in Gesellschaft von Nottr, Olinga und Sadagar wiedergefunden. Als sie ihn trafen, wurde er folgendermassen beschrieben: Der Mann war ein Riese, etwa sechs Fuß und eine halbe Handbreit groß. Der rothaarige Hüne mochte etwa fünfzig Sommer zählen, sein Haar war eine wahre Löwenmähne, und der feuerrote Vollbart war zerzaust. Seine Kleider waren zerlumpt, das Kettenhemd über der Brust zerfetzt, und der linke Ärmel fehlte. Bewaffnet war der Krieger mit einem schmalen Schwert, das in einer kostbar verzierten Scheide steckte. (My35)

Später auf den Lichtsplitterinseln auch ein Freund des Kometensohns Mythor, der schliesslich Hark und Pandor in König Lerreigens Obhut zurückliess, zusammen mit Horus, dem Schneefalken. Er sollte die Tiere in das Verwunschene Tal zurückbringen, bis Mythors Weg wieder in die Schwertwelt des Machairas führte.

Lerreigen war auch Erfinder der Lohenwerfer und hatte damit bei den Erntedank- und Fruchtbarkeitsfesten die Abfälle aus dem Lebensgärtchen um den Baum des Lebens von Leone feierlich verbrannt, auf dass aus der Asche neues Leben sprießen sollte.

Wie Lerreigen König von Leone wurde Bearbeiten

Hapsusch erzählt: »Es gibt einen alten Brauch in Leone. Danach wird nach eines Königs Tod der nächste würdige Edelmann, der des Weges kommt, zu dessen Nachfolger bestimmt. Lerreigen wurde auf diese Weise vor dreißig Sommern König, als er im Golf von Aspira mit seinem Schiff kenterte und als einziger der Mannschaft überlebte. Nach seinen eigenen Worten war Lerreigen vormals Herrscher einer kleinen Insel eines unbekannten Inselreichs im Lychnos. Auch wenn wir in Wirklichkeit nichts über seine Herkunft wissen, wurde er uns ein guter König.«

.
FlattrButon

FlattrThis.