FANDOM


Das Konzil von Sol-Gon-Saal und Agonas'Rede vor diesem.

Agonas, der Herrscher von Yldarien, in Vertretung seines älterem Bruder Agonar, ist zum Treffen der Herr-scher und ansässigen Regenten der Theng in Sol-Gon-Saal gereist. Dort hat Er erfahren, dass sich diese zum Zusammenschluss Ihrer Armeen zusammengefunden haben, um die ThengSteppe zu einigen; friedlich oder mit Gewalt. Einige Heere stehen schon bereit, weitere werden folgen; so auch die Armee von Yldarien, wie Agonas dort bekannt gibt. Sein Bruder Agonan ist bereits unterwegs und führt ein Reiterheer an, das für Erkundung u. Eroberung ausgerichtet ist. Es wird sich der Armee Sol-Gon-Saals anschließen, sobald es das Konzil erreicht..

Agonas und seine Brüder sind aus einer Blutlinie, dessen Herrschergeschlecht einst die Theng und Ylldarien beherrschte. Seine Vorfahren reichen in eine Epoche zurück, in der noch mehr Elfen lebten, als Menschen in den Gefilden der Welten. Seine (Agonas) Vorfahren sind elfischen Ursprungs u. sogar elfisch geblieben, wenn auch nur wildelfisch; wahrscheinlich genau deshalb blieben diese rein elfisch, bis auch in diese Tage hinein.. .

Da die AhnenLinie Agonas' weit in die Vergangenheit ragt und in Alter und Beständigkeit, bis in die ferne Ver-gangenheit hinein, in der die Herrschansprüche der Theng ihren Anfang haben, sehen sich die Regenten der Ylldar als predestiniert für zukünftige Machtansprüche und den etwaiigen Thron in der Theng. Alle derzeitigen Könige, Regenten und Despoten der Theng wird nahegelegt, sich zum Konzil in Sol-Gon-Saal hinzuzufinden...


FlattrButon

FlattrThis.