Fandom

MyraPedia

Klage um Dom Corta

6.798Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Lied, das den Tod des Heerführers Dom Corta aus Aurinia auf Kaurias, Segment Ysatinga, beklagt.

Klage um Dom Corta Bearbeiten


  • Die Blumen allenthalben waren vom Blute nass.
  • Da rang Dom mit dem Tode, nicht lange tat er das.
  • Denn des Todes Waffe schnitt ihn allzusehr.
  • Da konnt' er nicht mehr leben, dieser Degen kuehn und hehr.


  • Da lief dahin ein Bote, wo er sie liegen fand,
  • Des Philanthus Helden aus Aurinias Land.
  • Mit der leiden Maeren die Freud' er ihnen nahm;
  • Sie wollten es nicht glauben, bis man das Weinen vernahm.


  • Auch kam dahin ein Bote, wo der IRON lag.
  • Philanthus der Herre, keines Schlafes pflag,
  • Als ob das Herz ihm sagte, was ihm waer' geschehn,
  • Er sollte den Dom Corta lebend nimmer wiedersehn.


  • Mit hundert seiner Mannen er vom Bette sprang.
  • Sie zueckten zu den Haenden die scharfen Waffen lang
  • Und liefen zu dem Wehruf jammersvoll heran.
  • Da kamen fuenfhundert Recken, O'Rudgar untertan.


  • Es rief in Klagelauten da Philanthus wild:
  • "Oh weh mir dieses Leides! Nun ist mir doch Dein Schild
  • Mit Schwertern nicht verhauen! Dich faellte Bienenmord.
  • Wir kennen ja den Taeter, woll'n es raechen immerfort!"



FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki