FANDOM


Kelmik-nasyr - Priester im Amt des Tragot-birkan.

Nasyr ist ein Vertreter des Volkes der Targomharril. Sein Clan Kelmik siedelt im Übergangsbereich vom Bergland zum Gebirge im Stauros des Drachenkamms. Es ist eher Zufall, dass der Name eines Drachenkammbewohners sich unverändert in der Sprache der Ter-baak aussprechen lässt, im Unterschied zum Namen des Gottes, dem er dient.

Nach den Anfängen der Erschließung des Drachenkamms durch die Ter-baak setzte sich bei den dort lebenden Targodnarril ("Knechte des Drachen") allmählich die Erkenntnis durch, dass sie von den Echsengötzen, denen sie jahrhundertelang gedient hatten, schonungslos hintergangen worden waren. Die Kelmik gehörten mit zu den ersten, die diesen großen Glaubensirrtum bekämpften, und dennoch die Treue zum Drachengott hielten. Kelmik-nasyr war der erste, der sein Volk als Targomharril ("Volk des Drachen") ansprach, und zurecht wurde er zum obersten Religionshüter des Thagoth-Kultes im Reiche Tarn-A-tuuk erwählt. Seit 419 n.P. residiert und wirkt Nasyr als Tragot-birkan im als "Drachenhorst" bekannt gewordenen Haupttempel des Tragot in der Außenstadt von Ter-A-took.