Fandom

MyraPedia

Katakomben von Acron

7.120Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
MyK029.png

Detailkarte 29 von Helmut Pesch aus My66 in der Mythor-Serie.

Katakomben von Acron - Begräbnisstätte und heiliges Totenorakel, höchste Kultstätte des Kultes von +Acron, dem Hüter des Totenreichs.

Die Katakomben von Acron, Sitz des gleichnamigen Totenorakels, liegt auf dem Kleinkontinent Gavanque in der Hexenwelt des Ophis, im Ophis des Hexenschlosses Behanior nahe am Orcht-Sumpf. Acron lag zu +Allumeddon im Einflußbereich der Hexe Gaidel, zwischen den Zonen der Hexen Fieda im Machairas und +Alhae im Ophis. Von den Tempelanlagen auf der Oberfläche gibt es sechs Zugänge, doch führt nur einer durch das Katakomben-Labyrinth ins Innere. Nur Orakeldienerinnen kennen den Weg zu den Totenhäusern, wo die Geister der besten Hexen mit ihren Gebeinen ruhen... Ihre Geister bilden das Orakel, das die Traumtänzerinnen befragen können.

Segment: Ophiswelt 
Reich: Gavanque 
LeiterIn: Gaidel 
Mythor-Fundort: 66
.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki