Fandom

MyraPedia

Karontil (Clan)

6.808Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nach dem Tod seiner ersten Gattin Bran, mit der Karontil vier Kinder hatte, von denen u.a. die Clans Din, Dir und Bran abstammen, heiratete er eine Urenkelin von Sylt. Aus dieser Verbindung ging ein Sohn hervor, der den nach seinem Vater benannten Clan Karontil begründete. Somit zählt dieser zwar zu den ältesten, aber heutzutage beileibe nicht mehr zu den bedeutendsten Clans der Ter-baak. In der über hunderttausendjährigen Geschichte seines Bestehens hat der Clan Karontil keine Persönlichkeiten hervorgebracht, die wichtig genug gewesen wären, um überliefert zu werden. Heute leben die Angehörigen des Clans zum größten Teil in den schwer zugänglichen machairischen Regionen des Tarn. Mindestens zwei Familien der Karontil wurden bei dem verheerenden Vulkanausbruch des Daroidorka im Winter des Jahres 418 n.P. vollkommen ausradiert.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki