FANDOM


Kaithos - Hohepriester im Drachenclan

Innenillu Band 152 - 4

Kaithos auf Zathorea. Bild: Jochen Fortmann in My152.

Kaithos war um Allumeddon der Hohepriester im Drachenclan des Drachenlandes und sah zu Beginn des Dunklen Zeitalters seine Chance, die Herrschaft des Clanführers Cesaroch infrage zu stellen. Der Schwarze Drache Zathorea als Verbündeter und Reittier spielte dabei eine entscheidende Rolle - ebenso wie das Ziel, dessen Gegenstück, den Weissen Drachen Aghad, nicht oder wenn dann nur kränklich und völlig schwach schlüpfen zu lassen. Ziel war, den Drachenclan als Herr der Drachen zu übernehmen und die Herrschaft der Finsternis auf Drachenland einzurichten. Seine Ziele reichten dabei jedoch über Drachenland hinaus:

"»Überlasse ihn mir, Meister!« rief Zathorea. »Sobald wir Cesarochs Streitmacht erreichen, ist sein Ende besiegelt. Dann werde ich Herr aller Drachen sein, und das Land wird unter unserem Zorn erzittern!« Und ich, dachte Kaithos, bin der Beherrscher der Insel. Und das sollte erst der Anfang sein. Einmal Herr des Drachenlands und aller Drachen, würde er mit seinem unbesiegbaren Heer in die Nachbarländer einfallen und dort Chaos und Verwüstung säen. Er würde nicht allein sein. Er besaß noch mächtigere Verbündete - so den Schwarzmagier Krol, der sich der Dunkelheere Xatans gewiß war und sich selbst als künftigen Herrscher des Drachenlands sah. Einmal Herr über alle Drachen, dachte Kaithos, und auch Krol wird vor mir kriechen!"
―Kaithos [Quelle]

.

Mythor-Fundort: My157
.
FlattrButon

FlattrThis.