FANDOM


Jetheba - Land des Lichtboten - im Winter 424 nP: Jetheba- noch bis vor Kurzem der Stolz Etroriens, Heimat des berühmten Räucherschinkens und Fundort makelloser Quarzkristalle, ist fest in der Hand des Lichtboten. Aufwühlenden Predigten des Weißgewandeten auf dem örtlichen Marktplatz zeigen große Wirkung. Fortan sieht man allenthalben große Pilgerzüge zur Küste ziehen, wo das neuerbaute Heiligtum des Lichtboten in immer reicheren Glanze erstrahlt. Die Zurückkehrenden schwärmen in hellsten Tönen vom Tempel des Lichtboten ! Zufrieden mit sich und der Welt sei man nach einem Besuch dort. Aller Haß, Neid und Missgunst wichen von Einem, lausche man nur den Predigten des Lichtboten. Den fragwürdigen Schutz des Reiches- nein- den vermisse man keineswegs. Im Gegenteil- man ist froh nicht länger Teil der endlosen Kämpfe zwischen der Reichen von Alorr sein zu müssen.

Segment: Karnicon - Region: Asylia-Archipel - Myra-Fundort: WB60/14
.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki