FANDOM


Elfenpriesterin im Heiligen Hain bei Chalkis. Die Priesterin aus dem Tal des Lebens mit ihrer Begleiterin hat sich mittlerweile in dem Wald auf einer Lichtung in der Nähe eines Baches eingerichtet. Ihr wurde ein nettes einstöckiges Haus mit integriertem Stall errichtet und ein Versorgungsabkommen mit der Stadt eingeräumt. Die Versorgung von ihr und den hoffentlich bald häufig hier gastierenden Arbeitskräften aus vielerlei Ländern soll im wöchentlichen Rhythmus an einem geschützten Platz am Waldesrand abgeladen werden, wo sie dann auch die Bestellliste für die nächste Lieferung hinterlegt.

Da jetzt so langsam in dieser Region der Frühling anfängt, hat sie viel zu tun. Sie macht mit mystischen Zaubern (Pflanzenwachstum, Verstricken usw.) weite Teile des Waldes unpassierbar. Das soll verhindern, dass ungebetene und nicht angekündigte Gäste sich unbemerkt der Lichtung nähern.

Der Name Iris Barbara Ahorn ist wohl ein Kurzname, welchen sie sich für die Menschen zu Recht zugelegt hat, aber besser so, als irgendeine Verbalhornung ihres wirklichen Namens. Ihre Begleiterin und Freundin verständigt sich mit den Tieren, welche in der Nähe des Hains leben und dort ihre Nester oder Bauten haben. Dabei geht es um eine gute Nachbarschaft aufzubauen und irgendwann auch zu leben.

Überaus tolle oder interessante Arbeiten stehen im Frühling nicht an. Das Wesentliche ist, Beete anzulegen und diese zu bepflanzen. Dazu bittet sie gelegentlich Landarbeiter, ihr für eine angemessene Entlohnung zu helfen. Ein paar Münzen für derartige Aufgaben und Dienste hat sie in ihrem Besitz. Bei solchen Anlässen holt sie mehrere Soldaten von der Stadtwache hinzu, damit keine Missverständnisse passieren. Dieser Umstand wird dann bald nicht mehr von Nöten sein. Denn sie ist dabei, einen Stab aus einem Ast einer Eiche zu fertigen, in welchen ein Blitz eingeschlagen ist („Blitze herbeirufen“). Auf diesen wird sie nach einer längeren Bearbeitung den Priesterzauber „Steckenwandlung“ wirken. Nach dieser Verzauberung wird sie einen ausreichend starken Beschützer haben, welcher sie zumindest vor normalen Gefahren schützen wird. Im Notfall hat sie immer noch ihre Freundin in der Nähe. Und wenn das dann noch immer nicht reicht, ihr Überleben zu sichern, gibt es noch die Notfallzauber von Katuum, mit welchen sie und ihre Freundin nach Hause zurückkehren können.

Wenn das von Nöten wäre, ist für sie ihre Hilfsbereitschaft aufgebraucht und das Projekt beendet.

.

.