FANDOM


Ifiasylk

Einer der seltenen Landschaftsmarker in den Tiefebenen des Ifiasylk ist der sogenannte Riesenkopf (zumindest nennen ihn so die Ter-baak, die diesen charakteristischen Fels aus der Ferne erspäht haben). Im Hintergrund sind die Ausläufer des Zialbarom zu erkennen. Die schneebedeckten Berge, die nur erahnt werden können, gehören zum Oifuntarn

Ifiasylk - von den Ter-baak gebrauchter Name für das Küstentiefland im Phialae von der Hochlandzunge Sylkotin-akoota. Der Name setzt sich zusammen aus Verkürzungen der Worte Ifiastafir (=Phialae) und Sylkotie (=Große Leere, die Bezeichnung der Ter-baak für das konturenlose Tiefland). Bisher hat allerdeings noch kein Heer der Ter-baak oder ihrer Brudervölker diesen Teil des Tieflands betreten.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.