Fandom

MyraPedia

Hobano

6.794Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hobano

Kein Bild oder Symbol angegeben
image, symbol or flag missing
Staatsform / Gov.: Handelsreich
Herrscher / Ruler: Zyxt
Hauptstadt / Capital: Hobano
Bündnisse / Alliances: Bund der Handelsstädte (ruhend)
Segment: Karnikon


Hobano ist eine Insel im Asylia-Archipel von Karnicon. Hobano ist zugleich auch der Name der dort gelegenen Handelsstadt. Auf dem Treffen der Handelsstädte in Qassim wurde die Mitgliedschaft Hobanos im Bund der Handelsstädte auf Karnicon für ruhend erklärt, bis der Konflikt um Ragon geklärt ist, das Hobano von Danamére erobert hatte.

Die Hobaneros sind ein eigenartiges Volk. Sie suhlen sich in ihren düsteren Stimmungen, erfolgreiche Führer werden geschmäht, der Depression wird mehr vertraut als dem Glück. Obwohl ihre Gestalt menschenähnlich ist, sind sie doch keine Menschen.

Mit Abstand wichtigster Kult ist die Verehrung des Xyrt; eine nennenswerte Minderheit zieht aber Zyxis vor. Einige Eigenbrötler beten auch zu Okellos, Pottundi, Marlilith, Blamistoles und Khayr.

428 wurde Hobano durch die Wergols von Salkerusura besetzt und der Kult des Xyrt zerschlagen; seither liegen keine neuen Nachrichten von der Insel vor.

Geschehnisse im Herbst 424 Bearbeiten

Zyxt, seines Zeichens der Meister der hobanischen Gilden hüllt sich dieser Tage in Schweigen. Die sich rasch verschlechternde Lebensmittelversorgung Ragons ignoriert Zyxt ebenso wie die erfreulichen Nachrichten der Machairas-Expedition. Kaum einmal verlässt der Anführer der Hobanis sein Herrenhaus zu Ragon, und wenn, dann sieht man diesen recht geistesabwesend sein Anwesen durchmessen. Schon fragen seine Untergebenen hinter vorgehaltener Hand, was den Meister zu solchem Gebaren treibt. Liegt gar ein Verderben bringender Zauber auf den geraubten Beutestücken, welche ihr Herr so faszinierend findet?

Geschehnisse im Herbst 427 Bearbeiten

Nach langen und intensiven Vorbereitungen erteilt der Hohe Tayong des Insel­kreises den Befehl, Ragon – endlich – vom Joche Hobanos zu befreien. Mit übergroßer Hee­resmacht, unter dem Schutz der Adepten und Magister der Sindralkundigen und der tat­kräftigen Mithilfe des unterdrückten Volkes zerschlägt man binnen einer blutigen Nacht sämtliche hobanischen Kräfte auf Ragon, wobei den Danameris sogar Zyxt der Schlächter
selbst in die Hände fällt.
Ragon ist wieder frei! Die Schmach getilgt.
Hobano allerdings stört sich – so scheint es – keinen Deut um den Verlust Ragons. Nun ja, ausgebeutet hat man das Eiland ja zur Genüge. Und Hobano selbst hat noch nie jemand er­obert. Was soll also schon groß passieren? Kein Grund zur Sorge. Man kann sich zur Gänze den Lastern hingeben und sich in Todessehnsucht und Depression suhlen.
Oder?

Geschehnisse im Frühjahr 428Bearbeiten

Die danamerische Blockadeflotte um Hobano erlebt eine Überraschung. Geschlagen, geschwächt, ja gedemütigt stehen die Götzendiener des Xyrt kurz vor der Kapitulation, als Hunderte und Aberhunderte Wergols den Himmel verdunkeln. Hilfe für Hobano? Im Gegenteil, der Heere Currlagh ist gekommen, den lange ausgebliebenen Tribut zu erheben. Und, da dieser nicht geleistet werden kann, nimmt er stattdessen einfach ganz Hobano. Das erste Zeichen der Macht Salkerusuras ist dann auch weithin zu beobachten – noch am Abend der Machtübernahme brennt der Tempel des Xyrt in den reinigenden Flammen des Seth!


Segment: Karnicon - Region: Asylia-Archipel - Myra-Fundort: WB60/11; Kc49,Kc54,Kc55
.



Stub: Dieser DE-Artikel ist noch sehr kurz und sagt zuwenig aus. Bitte hilf uns, ihn zu ergänzen. / This EN-article is very short and should be expanded. Your help is appreciated.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki