Fandom

MyraPedia

Grünes Meer

6.794Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Grüne Meer ist ein fast abgeschlossenes Meer im Machairas von Karcanon, um 200 n.P. Zentrum des Helionischen Reiches, von 400 bis 407 n.P. durch die Purpurne Bruderschaft und den Helionischen Seebund HSB dominiert, seit 415-420 bestimmt vom sogenannten Kaiserreich Karcanon des Kaisers Bofri, von Chalkis aus mit Diplomatie regiert, soweit seine Autorität reicht.

Länder und Landschaften am Grünen Meer sind Am'y Syrren, Antharlan mit Antalien und Tharlan, die neue Purpurne Bruderschaft in Rhespukoe, die Kleinreiche Thumgal (mit der Schutzmacht Ataris), Marthog (mit der Schutzmacht Wergolost) und Helion, der Freistaat Aerinn, Karalo-Floran und vor allem Karanadoor, sowie die Chnum-Priesterfürstentümer von Haldorn und Antam.

GRUNMEER.GIF


Noch immer singt man an manchen Ufern des Grünen Meeres vom Ruhm des Goldenen und vom Geist Chaireddins. Hoffnungen, ein so genanntes „Kaiserreich“ würde nicht nur Frieden, sondern auch ungeahnten Wohlstand, Ruhm und Ansehen für alle bringen, haben sich für viele nicht erfüllt.



FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki