FANDOM


Gorel - Person

Ein Mann am Ende des Altertums. Er rettet Mythor vor Hrobon, als er das Orakel von Theran erreicht und hilft ihm auf seinem Weg, eine Audienz beim Orakel zu erhalten, indem er auch Maluk informiert bevor Mythor ankommt.

»Beim Orakel! Halte ein!« rief da eine Stimme. Hinter einem Gebüsch links von Mythor trat ein älterer Mann in einer Kutte hervor: »Willst du das Schutzrecht verletzen? Was immer dieser Mann getan hat, er hat die Freistätte betreten und ist dadurch unverletzlich. Hier darf ihm nichts Böses widerfahren, und er darf anderen nichts Böses zufügen.«
Hrobon ließ langsam den Bogen sinken und starrte auf den Grenzstein, der zwischen ihm und Mythor lag.
»Ich war wie blind«, sagte er entschuldigend. Dann hob er den Blick und sah Mythor an. Aus seinen Augen sprach unbändiger Haß, als er sagte: »Flehe zum Shallad, daß sich unsere Wege nicht wieder kreuzen. Denn sonst bist du des Todes.« Damit wendete er sein Orhako und ritt davon.
»Fürchte nichts, unbekannter Bruder, hier kann dir nichts geschehen«, sagte der Mann in der Kutte.
»Danke, du hast mir das Leben gerettet«, sagte Mythor mit belegter Stimme. »Wer bist du?«
»Nur ein unbedeutender Diener des Orakels«, sagte der Alte. »Ich heiße Gorel, aber auch das ist nicht von Wichtigkeit. Ich zähle nichts, so jeder einzelne nichts zählt, wie wichtig er sich selbst auch nimmt. Merke dir das, unbekannter Bruder.«


.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki