FANDOM


Goldene Königin ist der Ehrentitel der Königin der Föderation von Bagunda. Gegenwärtige Amtsinhaberin ist Kaganda Dimbula.

Der Titel ist eine unvollkommene Übersetzung des alten Titels Kalarani, der, so weit die Überlieferung zurück reicht, jeweils der Herrscherin von Bugand und der Orakelebene zustand.

Neben diesem traditionellen Titel führt Kaganda Dimbula seit etwa 410 nach Pondaron auch die Amtsbezeichnungen Königin des Vereinigten Königreichs Bagunda (seit kurzem gelegentlich durch Königliche Herrscherin der Konföderation von Bagunda ersetzt), Königin von Rubrikon, Bugand und Althea sowie Hochfürstin der Balangei.

Ihre tatsächliche Macht ist allerdings weitgehend auf die letztere Funktion beschränkt, nämlich die Führung der Provinz der Hochfürstei Balangei, die das Krongut und die Hauptstadt Balang umfaßt. Da die Provinzen Bagundas sehr große Autonomie besitzen, liegt die faktische Führung der Konföderation in weit stärkerem Maße beim Rat der Konföderation, dem wiederum der Lordkanzler vorsitzt, der mit Zustimmung des Rats durch die Königin ernannt wird. Je nach Persönlichkeit kann der Lordkanzler wesentlich größeren Einfluß auf die Geschicke des Reichs ausüben als die Königin. Allerdings setzt diese - mit Zustimmung anderer Gremien - den Lordkanzler ein und kann ihn auch wieder absetzen.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki