Fandom

MyraPedia

Gianten

6.874Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Gianten -
My106-Gianten.jpg

Einer der Gianten bei Stong-nil-lumen. Ausschnitt aus dem Titel von My106 von Nikolai Lutohin. Hier FairUse.

Dämonen-Krieger

Die Gianten, bisweilen fälschlich auch Giganten genannt, sind Dämonenkrieger, die auf ähnliche Weise wie die Shrouks der Schattenzone von den Finstermächten in Kriegerwerkstätten erzeugt wurden. Doch wurden sie auf eine etwas andere Art und Weise den veränderten Umständen angepasst, als die Shrouks geschmiedet. Sie rekrutieren sich aus Angehörigen aller Herren Länder, aus Gefangenen, Sklaven, aber auch aus Abtrünnigen und Verrätern aus den eigenen Reihen.

In den lichtlosen Flammen der Esse von Gianton wurde ihr Ich getötet, ihr Wille gebrochen, bis sie völlig abgestumpft waren und aus ihnen dämonenhörige Kampfmaschinen gemacht werden konnten. Nach dieser Konditionierung wurden sie den Schmieden übergeben, die ihnen meist bizarre Helme anlegten, die förmlich mit ihren Schädeln verschmolzen schienen. Ebenso wurden ihre Rüstungen angepasst, die sich wie eine zweite Haut um ihre Körper legten und sie schier unverwundbar machten: Herkömmliche Schwerter konnten diesen Rüstungen kaum etwas anhaben. Es bedurfte schon eines sehr guten Auges und einer ruhigen Hand, um die Zwischenräume zwischen den Gelenken, unter den Achseln, den Kniekehlen oder am Hals zu treffen. Von den Angriffsflächen der Körper prallen die Klingen dagegen ab. Dabei sind diese Rüstungen weder klobig noch schwer, sondern scheinen nur aus einer dünnen Folie zu bestehen, die nur nicht so elastisch ist und steifer als menschliche Haut.

Diese Dämonenkrieger wurden im Altertum vornehmlich auf dem Inselteil Tainnias im heutigen Rodebran eingesetzt, so dass man auf dem Festland Gorgans lange kaum etwas von ihnen hörte. Erst zu Allumeddon kamen immer mehr von ihnen aus den Schmieden von Gianton und wurden in die Schlacht geschickt, doch zu Pondaron scheinen mit der Verbannung der Dämonen in die Unterwelt auch die letzten Gianten verschwunden oder verfallen zu sein – und mit ihnen verschwand auch das Geheimnis ihrer Herstellung, das bis 430 nP niemand mehr zu kennen schien...

...Im Jahr der Alpträume 430 nP aber tauchten Alptraumschmiede in verschiedenen Teilen Darkgonds auf, die von Fürst Omris II. nach Helldoor gerufen wurden, um eine neue Giantenschmiede einzuweihen.

Mythor-Fundort: My105/65, My106/10
.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki