Fandom

MyraPedia

Fiodora-Iwed

6.773Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Domäne Fiodora Iwed grenzt an die Domäne Llugg und an Ordomar. Im Machairas liegt das Meer der Schwimmenden Inseln, wie es die Squärkin erstaunt nannten, als sie die ersten Eisberge sahen.

Herrscher: Terefin Blitzgescheit

unter Aufsicht von Dominant Lakut, Patriarch des Lakut-Stamm

Titel: Meister der Elemente

Geschichte: Die Geschichte des kleinen Reiches lief über Jahrtausende hinweg in Zyklen. Alles was erreicht wurde ging jedesmal in einem Magierkrieg unter, der das ganze Reich in Schutt und Asche legte. Hatte man ein Stadium der Barbarei endlich wieder hinter sich gelassen und das Reich wieder aufgebaut, dauerte es auch nicht mehr lange bis irgend jemand begann in alten Bibliotheken zu stöbern und damit über kurz oder lang das Reich erneut in den Untergang trieb. Dies änderte sich erst als vor etwa drei Jahrhunderten, als auf Vorschlag Efars von Woget, ein Magierorden geschaffen wurde, durch den die Magier gemeinsam über Fiodora Iwed herrschen sollten. Doch die Magier des Wogetischen Ordens, wie er genannt wurde, mußten sich um des Überlebens des Reiches willens weiter beschränken und so verloren sie im Laufe der Zeit immer mehr von ihren Fähigkeiten. Für die Nachbarn bedeutete es einen außerordentlichen Glücksfall, daß es nie gelang die Kräfte der Magier zu bündeln und nach Außen zu richten, das Potential zu einem Großreich war sicherlich mal da.

Gesellschaft: Die Existenz des Wogetischen Ordens verschaffte Fiodora Iwed über viele Generationen hinweg einen sicheren Frieden, selbst als seine Macht nur noch Legende war oder sogar nur ein Bluff. Andererseits wurden jegliche fortschrittlichen Impulse unterdrückt und das Reich verfiel in Stagnation. Landwirtschaft, Fischfang und Robbenjagd sind die Hauptquellen für Nahrungsmittel. Aus den Robben werden auch Pelze und Fette gewonnen, die zu den Hauptexportgütern des Landes zählen.

Auf Grund der besonderen Stellung der magischen Wissenschaft in der Gesellschaft und der legendären Macht des Ordens, betet fast das ganze Volk zu Zamir, dem Gott der Magie, sowohl für persönliche Hilfe, aber auch mit der Bitte, dem Wogetischen Orden für seine Führung des Landes Weisheit zu verleihen.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki