FANDOM


Ein Festes Haus ist eine kleine Befestigung, kleiner als eine Burg, häufig der Stammsitz eines lokalen Adeligen.

Ein festes Haus heißt so, weil es beständig gebaut ist und Belagerungen von kleinen Truppen welche ohne Belagerungsgeräten anrücken eine Zeit lang widerstehen kann. Dabei weist ein festes Haus weder Ringmauer noch zusätzliche Türme auf. Einziges Befestigungselement ist das Haus selber, mit massivem Mauerwerk, mit schmalen, als Schießscharten ausgebildeten, im Erdgeschoss häufig fehlenden Fenstern und einer soliden, oft über Bodenniveau angelegte Tür. Oft ist das Dach als Kampfplattform ausgebildet und mit einem Zinnenkranz bewehrt.

Typische Feste Häuser sind die Silurischen Häuser des Kleinadels des Reiches Silur.