FANDOM


Fedora
Fedora

Fedora, die Kerzenmacherin, gedankenvoll in der Nacht

- Händlerin in Iridistra

Fedora ist eine Kerzenmacherin und Händlerin in der Anfang 435 n.P., vor der Niederlassung der Traumritter, ca. 400 Einwohner zählenden Siedlung Iridistra, auch Sternenfall genannt. Ihr Laden liegt in der Nähe des Ophistores, in dem sie ihre Kerzen, sowie Fackeln, Laternen, Lampenöl, Honig, Siegel, Seile und dergleichen verkauft. Zu ihrem Metier als *Lichterzieherin* oder *Wachszelter* gehört selbstverständlich auch das Modellieren von Siegeln und die Imkerei. Zahlreiche Bienenstöcke zählt sie ihr eigen, aus denen sie das Wachs für ihre Kerzen bezieht und den Honig gewinnt.

Sie führt auch einen Pferdestall hinter ihrem Haus, der als Aussenstation des Botendiensts von Yslannad YBS dient. wo die Botenreiter ihre Pferde wechseln können. Gelegentlich mieten auch mal unerfahrene Abenteurer Pferde, Ponies und Maultiere bei ihr, wenn sie beispielsweise die sagenumwobenen Schattenhallen erkunden wollen. Die treuen Tiere wissen, wo sie guten Hafer kriegen und kehren dann meist nach einigen Tagen selbständig zurück, ohne daß die Abenteurer je wieder gesehen wurden.

Fedora scheint mit Maera Grünblick befreundet zu sein, der Wirtin der "Hängende Laterne", welches das größte der drei Gasthäuser des Ortes ist.