FANDOM


Evrobyhp von Quadrophenia war der König dieses Reiches im Ophis Karcanons von der Zeit um 400 nP bis zu seinem Tod im Jahr der Spinne 413 nP. Er brachte sein Reich früh in den Bund der Blumen, unterstützte die von Signifer von Dyvenloon und Clarion von Helion ins Leben gerufene Lichtliga zur Befreiung von Silur, an deren Spitze sich der werdende Kaiser, Bofri von Domtrayi gesetzt hatte, dem er als militärischer Leiter der Lichtliga zur Seite stand.

Im Jahr der Spinne waren es vermutlich Meuchelmörder der die Spinnengöttin verehrenden Dunkelelfen, die ihn mit einem gezielten Meuchelmord auf Silur töteten. Seine Nachfolge als militärische Leiterin der Lichtliga übernahm die vorherige und spätere Deye von Borgon Dyl, Shayol n'Varthar. Seine Nachfolge in Quadrophenia fiel zunächst nach bakanasanischem Vorbild an zwei Consuln, von denen einer, sein Freund Steq'ker von Tharan, einige Zeit später sein Nachfolger als König wurde.

Stub: Dieser DE-Artikel ist noch sehr kurz und sagt zuwenig aus. Bitte hilf uns, ihn zu ergänzen. / This EN-article is very short and should be expanded. Your help is appreciated.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki