FANDOM


Eroice - Eine der finstermagischen Drillinge im Aegyrland am Ende des Altertums, neben Ceroc und Yorne. Ihre Trugburg wurde dem Kometensohn Mythor am Anfang des Dunklen Zeitalters fast zum Verhängnis.

"Eroice war schon immer das Gegenteil ihrer Schwester Yorne, von zarter Schönheit, die durch ein schmeichelhaftes Wesen noch unterstrichen wurde, mit einem ebenmäßigen Gesicht, umrahmt von Haar wie Gold und einem ebenmäßigen Körper, der Vollkommenheit erlangte, als sie zur Frau erblühte. So war Eroices Lebensweg zur Liebesdienerin vorbestimmt, und sie erwarb dadurch große Achtung und noch größere Reichtümer; sie konnte sich davon sogar eine Burg bauen, die mit jenen der Aegyr keinen Vergleich zu scheuen brauchte. Eroice wurde zum Inbegriff, zur Verkörperung von Leidenschaft, Verführung, Erotik und erlangte fast den Nimbus einer Liebesgöttin. Aber es heisst dass es schon immer ihre Rachegelüste geschürt habe, dass die Aegyr zwar ihren Körper begehrten, dafür aber nicht ihren Namen geben wollten." (...) [Die drei Geschwister wurden von Kalaun, dem Herr des Chaos, in eine Verschwörung hineingezogen, enttarnt und von den Halbgöttern bestraft] "Eroice wurde mit Hässlichkeit geschlagen, so dass ihr eigenes Spiegelbild sie ekelte und sie, bei gesteigerter Leidenschaft, keinen Liebhaber mehr finden konnte."''"
―YORNE EROICE & CEROC, Mythors Welt 145

Unter Historikern umstritten ist die Frage, ob Eroice eine Anhängerin, Priesterin oder Avatar von Jani war.

.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.