Fandom

MyraPedia

Eiswüste

6.800Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

7.5.2. Die Eiswüste Bearbeiten

In der Land-Eiswüste (Eisregion) ist der Boden fast das ganze Jahr gefroren. In der Zeit, wo dies nicht der Fall ist (dies können, je nach Lage und Höhe, einige Wochen bis einige Monate sein) ist der Boden feucht, teilweise steht das Wasser, wenn es nicht ablaufen kann. Schnee- und eisbedeckte Böden, Schnee- und Hagelstürme im Winter, und ganze Schlammseen im Sommer behindern Kampf und Bewegung. Heere, die sich hier aufhalten, können bis zu 10% Verluste erleiden, bei Bewegung bis zu 30% Die Geschwindigkeit von Reiterheeren ist um Eins vermindert.

Für Eiswüste der Höhenstufe 0, wenn sie im Sommer nicht auftaut, gilt das oben gesagte. In bestimmten, vom Spieleiter angegebenen Großfeldern nahe des Schwertstern kann in den Wintermonaten (oder, je nach Lage, auch von Herbst bis Frühjahr) das Wasser zu Eiswüste gefrieren. Zu den Ssakat (oder später) taut es dann wieder auf. Demzufolge haben Schiffe, die sich während der Wintermonate in diesem Gebiet aufhalten, fern der Küste bis zu 50% Verluste und können sich in diesem Zeitraum nicht bewegen, während die Wasserfelder für Krieger und Reiter begehbar sind. Krieger und Reiter, die sich Ende Adar noch auf solchen Kleinfeldern aufhalten, gehen in Küstennähe zu 50% und fern der Küste zu 100% verloren.



Zur Regelübersicht .


FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki